Beschlagene Brille? Diese Tipps helfen wirklich!

Es ist ein leidiges Thema für alle Brillenträger sobald es draussen kälter wird: eine beschlagene Brille. Sobald man beispielsweise in den Zug einsteigt oder eine heisse Tasse Kaffee trinkt wird es auf einmal nebelig vor Augen.

Beschlagene Brillengläser

Beschlagene Brillengläser

Das ist nicht nur nervig, sondern kann auch wirklich gefährlich werden, wenn man nichts mehr sieht aber z.B. beim Einsteigen in den Zug trotzdem weiterlaufen muss.

Das Beschlagen der Gläser lässt sich eigentlich nur mit Spezialbeschichtungen wirklich zu verhindern, aber die sind leider noch unverhältnismässig teuer. Doch auch ein paar einfache Tricks können zumindest Linderung schaffen und das Beschlagen der Gläser deutlich vermindern.
Ich habe bei unseren Optikern einmal nachgefragt und eine kleine Liste mit den hilfreichsten Tipps für euch zusammengestellt:

1. Kunststoff statt Mineralglas: Kunststoffgläser laufen wesentlich weniger an als Mineralgläser, da die Mineralgläser die Kälte stärker aufnehmen und sie dadurch länger brauchen um sich der Zimmertemperatur anzugleichen.

2. Spucke: Ja, das hört sich nicht so fein an. Aber manche von euch kennen diesen Trick vielleicht vom Umgang mit Schwimm- oder Taucherbrille: Einen Klecks Spucke auf das Glas, verreiben und ausspülen.

3. Spezielle Anti-Fog-Mittel: bei manchen Optikern gibt es spezielle Mittel zu kaufen, die das Beschlagen der Brille mindern sollen. Hier ist darauf zu achten, dass die Mittel speziell für Brillen und nicht für sonstiges Material wie Fensterscheiben sind, denn damit erzielt man meist nicht den gewünschten Effekt.

4. Sanfte Seife oder Spülmittel: Damit die Brille weniger anläuft könnt ihr die Gläser mit einer sanften Seife oder Spülmittel einreiben. Wichtig: nicht abspülen, sondern die Brille solange polieren bis die Gläser wieder klar sind. Hierbei müsst ihr unbedingt darauf achten, dass keine Schmirgel-Partikel in der Seife oder dem Spülmittel sind, damit die Beschichtung der Brille nicht kaputt geht.

5. Putzen: Ein Trick, der sofort wirkt ist, die Brille einfach abzunehmen und mit einem weichen Stofftuch abzutrocknen.

Generell kann auch eine gute Belüftung verhindern, dass die Brille beschlägt. Dazu sollte man keine Schals oder Mützen eng am Gesicht tragen, die das Ausatmen verhindern.

Kennt ihr noch weitere Tricks? Dann verratet sie mir.

The following two tabs change content below.

Jenny

Social Media Manager bei Wear-Lite AG
hält euch über WearLite auf dem Laufenden, informiert euch regelmässig über die neuesten Trends und versorgt euch mit Tipps und Tricks rund um die Brille. Ausserdem ist sie unter socialmedia@wearlite.com für alle Sorgen und Anregungen euer Ansprechpartner.

Kommentar verfassen